200708

Perfor­mance doku­men­tiert auf Video, Englisch, 1 Stunde
Trailer: 4 Minuten 50 Sekunden

Eine DVD-Kompi­la­tion der Avant-Garde Dating“-Trailer mit deut­schen Unter­ti­teln, 40 Minuten, wurde 2009 zusam­men­ge­stellt

2007 (3.10) The Danaids – Die Dana­iden, ist eine gemein­same Arbeit von Tanya Ury und Laurel Jay Carpenter aufge­führt während der Avant-Garde Dating“-Woche im Art Forum 27.9. – 3.10.2007, The New Life Shop Art Gallery, Choriner Straße 85, Berlin (D)

Avant-Garde Dating war ein Wooloo-Konzept der Künstlern/​Kuratoren Sixten Kai Nielsen & Martin Rosen­gaard www.AvantgardeDating.c…

2007 (30.11. – 11.1.2008) Die Ausstel­lung In Pursuit: Art on Dating” in der ISE Cultural Foun­da­tion Gallery, New York (USA) enthält eine Computer-Reprä­sen­ta­tion mit allen Video-Trai­lern aus dem einwö­chigen Aufent­halt in der New Life Shop Art Gallery, Berlin (D) www​.isefoun​da​tion​.org

Im däni­schen Magazin Samvirke“, März 2008 ist ein Artikel von Simon Hoegs­berg über Tanya Urys und Laurel Jay Carpen­ters Part­ner­schaft inner­halb der Avant-Garde Dating“-Woche (27.9. – 3.10.2007) erschienen. Eine engli­sche Über­set­zung gibt es auf Hoegsberg’s Website: www​.simon​hoegs​berg​.com

www​.simon​hoegs​berg​.com – Artikel als PDF


Avant-Garde-Dating – Eine Werk­serie:

Laurel Jay Carpenter trat an Tanya Ury mit der Idee der Dana­iden heran; in der grie­chi­schen Mytho­logie sind diese die 50 Tochter des König Danaus, die er auffor­dert, ihre Ehemänner (und Cousins) kollektiv während ihrer erzwun­genen Hoch­zeits­nacht zu ermorden; der Vater hat versorgt sie dazu mit:

…Rubin-gespitzten giftigen Steck­na­deln, um diese in ihre Herzen zu stecken. Jede der Dana­iden tat dies (außer einer, die sich in ihren Mann verliebte, und mit ihm durch­brannte). Nach ihrem Tod ging sie ins Elysium. Strafe: Die Dana­iden wurden gezwungen, Wasser aus dem Fluss Lethe in Sieben zu einer Bade­wanne zu tragen, welche ihren Sünden säubern wird, wenn sie voll wird (was nie sein wird).“

www​.angel​fire​.com (Über­set­zung Tanya Ury & Amin Farza­nefar)

Tanya Ury

mehr

Zwei Frauen sitzen über Eck“ an einem kleinen quadra­tisch-geformten Tisch.

Eine von ihnen fängt an, sehr langsam, mit kleinen, roten, einfa­chen Hand­nähten auf ein weißes Tuch, dass das Tisch deckt, einen großen Kreis zu nähen. Tatsäch­lich war das Tuch ein Bett­tuch, das der däni­sche Photo­graph und Jour­na­list Simon Hoegs­berg den Perfor­me­rinnen am letzten Tag ihres einwö­chigen Aufent­haltes schenkte.

Nach einer kurzen Zeit beginnt die zweite Perfor­merin, die Arbeit der Ersten aufzu­trennen – sie rückt ihren Stuhl enger heran, während die Andere ihren Stuhl wegrückt, um weiter­zu­ziehen. Wenn die erste Frau einen Vier­tel­kreis voll­zogen hat, tauschen die Perfor­me­rinnen die Rollen von Näherin und Auftren­nerin. Das geht weiter, bis der Kreis beendet ist. Wenige Wörter werden gewech­selt während dieser einstün­digen Aktion.

Das Kreis­motiv spielt auf die Zyklen und Phasen einer Uhr an, aber auch auf dieje­nigen der Mens­trua­tion. Weiterhin ist der Wechsel der Genera­tionen impli­ziert, und die Wech­sel­jahre“, aber auch ganz einfach ein Nähkreis.

Weitere Anspie­l­e­benen der Perfor­mance sind globale Billig­lohn-Werk­stätten in denen Arbeiter, meis­tens Frauen, wie Sklaven behan­delt und weit unter akzep­ta­blen Lohn­stan­dards bezahlt werden.

Walmart und Nike sind zwei der größten Auftrags­ge­ber­firmen solcher Billig­lohn-Arbeit, behaupten aber, dass sie Vorkeh­rungen getroffen haben, um die schlimmsten Sweat­shops“ zu meiden. Auch Disney benutzt Sweat­shops“, um das Meiste seiner Klei­dung und Spiel­zeuge zu produ­zieren, aber ihr Verbrauch ist nicht so gut-doku­men­tiert wie in den Fällen von Nike, Walmart oder Kathie Lee Gifford. Im Buch: Disney; the Mouse Betrayed“ (Disney; die verra­tene Maus), beschreibt ein Kapitel die Abkommen des Konzerns mit China, Vietnam und Haiti zielt aber vor allem auf die Bezie­hungen Disneys zu Burme­si­schen Mili­tär­junta, wobei der Konzerns hart daran arbeitet, alles zu verschweigen, einge­denk der großen Unpo­pu­la­rität Burmas in der inter­na­tio­nalen Gemein­schaft. en​.wiki​pedia​.org/​wiki/… (Über­set­zung TU & AF)

In Carpen­ters und Urys E‑Mail-Austausch, der sich über mehrere Monate vor ihrem Treffen in Berlin hinzog, entdeckten die zwei Künst­le­rinnen, dass sie gemein­same Themen besaßen – Bilder von den beiden, wie sie Kunst­werken erschaffen wurden auf die Wände der New Life Shop Art Gallery aufge­klebt: Laurel an der Nähma­schine, während sie ihr unmög­lich-langes rotes Kleid (das aus vielen geschenkten roten Klei­dern zusam­men­ge­setzt wurde), für die Perfor­mances Red Woman und Red Crest nähte. Sodann Tanya, welche kleine Plas­tik­tüten, beinhal­tend ihre Haare, mit der Maschine für ihre Arbeit Whos Boss: Hair Shirt zusam­men­nähte. The Danaids weist auch auf Ury’s Video/​Performance Röslein Sprach… hin, in der sie das Wort BOSS” auf ihre linke Handin­nen­fläche näht; Röslein Sprach… erin­nerte an die 150 Zwangs­ar­beiter, die von 1940 bis Kriegs­ende für die Hugo Boss Grün­der­firma Nazi­uni­formen produ­zieren mussten.

Tanya Ury


The Danaids (Die Dana­iden), 3. Oktober, Trailer 4 Minuten 50 Sekunden


Präsen­ta­tion

2007 (3.10.) Live-Perfor­mance mit Tanya Ury und Laurel Jay Carpenter, während der Avant-Garde Dating“-Woche im Art Forum 27.9. – 3.10.2007, The New Life Shop Art Gallery, Choriner Strasse 85, Berlin (D)

2009 (24. – 26.3) 25. März, 18 Uhr SSC 026: Power-Point-Präsen­ta­tion: Avant-Garde Dating (kurze Version, Englisch), außerdem das Video Avant-Garde Dating, Gast­do­zentur am Fakultät für Krea­tive und Kriti­sche Studien (deut­sche) der Univer­sität British Columbia, Okanagan (CAN)

web​.ubc​.ca/​o​k​a​nagan

www​.bclo​cal​news​.com/en…

press as PDF

Infor­ma­tion

Perfor­mance­künst­le­rinnen: Laurel Jay Carpenter, Tanya Ury
Perfor­mance­künst­le­rinnen: Menachem Roth
Kamera 2: Martin Rosen­gaard
Text-Infor­ma­tion: Tanya Ury
Über­set­zung der Unter­titel: Tanya Ury, Amin Farza­nefar
Avid Schnitt, Kompi­la­tion der Trailer für DVD: Rainer Nelissen
Nach oben