2009– 

1999, ein Jahr nach dem Tod ihrer Mutter Sylvia, und nach langen Über­le­gungen und Fami­li­en­de­batten, bei denen das Londoner Leo-Baeck-Institut, ein jüdi­sches Archiv als passender Ort in Betracht gezogen worden war, den Ury/​Unger Nach­lass aufzu­be­wahren, hatte Tanya Ury das Fami­li­en­ar­chiv dem Histo­ri­schen Archiv der Stadt Köln in Verwah­rung gegeben; sie lebt seit 1993 in Köln – der Stadt, die die Heimat vieler ihrer Fami­li­en­mit­glieder aus früheren Genera­tionen gewesen war. Es sollte eine Geste der Versöh­nung und des Vertrauens Deutsch­land gegen­über sein, diese Doku­mente, Briefe, Photo­gra­phien und andere Objekte vieler Genera­tionen dieser deutsch-jüdi­schen Familie von Künst­lern und Geschäfts­leuten, die durch die Nazis Verfol­gung, Vernich­tung oder Exil erfahren hatten, zurück­zu­geben. 

Der Einsturz des Histo­ri­schen Archivs in Köln bleibt immer noch unge­klärt, ist aber wahr­schein­lich auf Boden­be­we­gungen zurück­zu­führen, die sich vermut­lich bei einem hydrau­li­schen Grund­bruch beim Bau der Nord-Süd-Stadt­bahn ereig­neten. Der Zusam­men­bruch weckt Erin­ne­rungen an eine monu­men­tale histo­ri­sche Kata­strophe.

Archiv – Eine Werk­serie


Präsen­ta­tion

2009 (19.11) Fury, eine dele­gierte Perfor­mance — Video (3.10. gefilmt), über den Einsturz des Histo­ri­schen Archivs in Köln, für Tanja Osto­jics Misplaced Women” („Unan­ge­brachte Frauen“) Projekt, online bei White Box, während Performa”, The Third Bien­nial of New Visual Art Perfor­mance, New York City (1 – 22.11.2009) (USA) Link zu lange und kurze Version: vimeo​.com/​7662688 (Adobe Flash Player Update umsonst unter Google) 

2010 (1922.8) Instal­la­tion der Video-Perfor­mance Fury, Einzel­aus­stel­lung-Eröff­nung 19 Uhr, 19. August, kjubh KUNSTVEREIN, Dassel Strasse 75, Köln (D) www​.kjubh​.de/​p​a​g​e​s/akt… 

2011 (18.3. – 26.6) Instal­la­tion der Video-Perfor­mance Fury, Grup­pen­aus­stel­lung Kunst und Gedenken. Kölner Künstler/​innen mit Arbeiten zur Ausein­an­der­set­zung mit dem Natio­nal­so­zia­lismus“, Eröff­nung: 17. März, EL-DE-Haus, NS-DOK-Zentrum Köln (D) www​.muse​en​koeln​.de/hom… 

2011 (2.8.) Präsen­ta­tion Tanya Urys Video-Perfor­mance Fury, 19 Uhr, Fritz-Schramma-Halle, Auenweg 173 GEB 6, 51063, Köln (D) fritzschrammahalle.wor… 

2012 (13.2) Präsen­ta­tion Tanya Urys Video-Perfor­mance Fury, out of the blue – plötz­lich wird alles anders“. 18 Uhr, Director’s Lounge, Naherho­lung Stern­chen, Bero­li­na­straße 7, 10178, Berlin (D)
laborberlin.wordpress.…
berlin​lounge​.tumblr​.co… 

Festi­vals usw.

2009 (16.8) Verschüttet“ Kölner Autoren, Pfarrer und Poli­tiker zum Einsturz des Stadt­ar­chivs, 15 Uhr Basi­lika St. Severin, Im Ferkulum 29, 50678 Köln: Tanya Ury: Die Seelen meiner toten Verwandten. Der Verlust des Fami­len­ar­chivs Ury-Unger. 16.30 Seve­ringstor­burg, Chlod­wig­platz 2, 50677 Köln: Tanya Ury: Lesung aus Alfred H. Unger: Die Geschichten um den Großen Naza­rener (1926)
www​.koeln​-journal​.de/i…

2009 (24.8) Aktion: Köln Kann Auch Anders, 18 Uhr, Lesung (20 minuten) vor den Rathaus Köln Tanya Ury: Zum Einsturz des Stadt­ar­chivs – Die Seelen meiner toten Verwandten. Der Verlust des Fami­len­ar­chivs Ury-Unger, Köln (D)
www.koelnkannauchander…
insi​de​co​logne​.de/​de/ku…

2009 (10.12) Die Seelen meiner toten Verwandten. Der jüdi­sche Fami­lien­ach­lass Ury-Unger – verloren im Stadt­ar­chiv, Solo Power-Point-Präsen­ta­tion: Gewissen, in der Reihe Jüdi­sche Impres­sionen“, 19 Uhr, EL-DE-Haus NS-DOK-Zentrum, Köln (D)

2010 (3.3) Tanya Ury: Die Seelen meiner toten Verwandten. Der jüdi­sche Fami­lien­ach­lass Ury-Unger – verloren im Stadt­ar­chiv, Lesung: Gewissen, Schutt und Schande“ – Ein Jahr nach dem Einsturz des Histo­ri­schen Archivs, KÖLN KANN AUCH ANDERS, Aura 09 & Kölner Komment, 19.30, Odeon Kino, Seve­rin­straße 81, Köln (D)


Publi­ka­tionen & Presse

2009 (19.3) Tanya Ury, Radio-Inter­view mit Annette Hager, 18.0820 Uhr, Reso­nanzen WDR 3, über den Einsturz des Histo­ri­schen Archivs, Köln (D) www​.wdr​.de/​t​h​e​m​e​n​/glob… 

2009 (18.7) Fern­seh­in­ter­view (aufge­nommen 15.6) mit Achim Zeil­mann Hilfe­schreie aus Papier”, ZDF Aspekte (Wieder­ho­lung in den folgenden Tagen): Bericht über den Einsturz des Histo­ri­schen Archivs, Köln (D) 

2009 (28.8) Fern­seh­in­ter­view mit Theo Roos, 19.20 Uhr Kultur­zeit – Köln Reloaded, 3 Sat: Bericht über den Einsturz des Histo­ri­schen Archivs, Köln (D)
archiv​.twoday​.net/topi…
wstrea​ming​.zdf​.de/3sat… 

www​.3sat​.de/​d​y​n​a​m​ic/si… 

(2009, 6.10) Artikel von Helga Humbach über Verschüttet – Kölner Autoren, Pfarrer und Poli­tiker zum Einsturz des Stadt­ar­chivs“, eine Veran­stal­tung des lite­ra­ri­schen Vereins AURA 09 mit Tanya Ury (16.8.); in: ver.di-Zeitschrift Kunst & Kultur“, Köln (D) 

2011 (17.3.) Schwie­rige Deutsch­stunde – Kunst und Gedenken“: Viel­schich­tige Schau im NS-Doku­men­ta­ti­ons­zen­trum, Katha­rina Hama­cher 

Kölni­sche Rund­schau, Köln (D) 

2011 (17.3.) Kölner Künstler setzen sich mit dem Natio­nal­so­zia­lismus ausein­ander, Domstadt Kultur Kunst­stadt Köln www​.koeln​.de/​k​o​e​l​n/koe… (D) 

2011 (17.3.) Es war, als wäre meine Familie ein zweite Mal ausge­rottet worden“, report‑k.de, Kölns Inter­net­zei­tung www.report‑k.de/conten… 

2011 (17.3.) Tanya Ury brachte einen Koffer nach Köln, Köln Nach­richten – Das Online-Nach­rich­ten­ma­gazin für Köln (D)

Künstler Schriften & Publi­ka­tionen 

2009 (22.4) Das Gewissen von Köln“, Artikel von Ury über den Einsturz des Histo­ri­schen Archivs, Köln im Kölner Stadt-Anzeiger (D): Guten Morgen Köln!“ online 22. April ab 9 Uhr  

www​.ksta​.de/​h​t​m​l​/​artik… 

2009 (25.5) Gewissen 2“, 2. Artikel von Ury über den Einsturz des Histo­ri­schen Archivs, Köln im Kölner Stadt-Anzeiger (D): Guten Morgen Köln!“ online 25. Mai ab 9 Uhr 
www​.ksta​.de/​h​t​m​l​/​artik…

2009 (16.7) Gewissen 3“, 3. Artikel (kurze Version) von Ury über den Einsturz des Histo­ri­schen Archivs, Köln im Kölner Stadt-Anzeiger (D): Guten Morgen Köln!“ online ab ca. 9 Uhr auf den Schlag­zeilen
www​.ksta​.de/​h​t​m​l​/​seite… stehen, außerdem auf der Seite:
www​.ksta​.de/​h​t​m​l​/​artik… 

2009 (12.8) Gewissen 4“, 4. Artikel von Ury über den Einsturz des Histo­ri­schen Archivs, Köln im Kölner Stadt-Anzeiger (D): Guten Morgen Köln!“ online ab ca. 9 Uhr auf den Schlag­zeilen:
www​.ksta​.de/​g​u​t​e​n​m​orgen
www​.ksta​.de/​h​t​m​l​/​artik… 

2009 (25.8) Urys 4 Gewissen“-Artikeln, über den Einsturz des Histo­ri­schen Archivs, online Köln kann auch anders“ (D)
www.koelnkannauchander… 

2009 (25.8) Gewissen” Arti­keln von Ury über den Einsturz des Histo­ri­schen Archivs, Köln, auf der Seite: Köln kann auch anders” (D)
www.koelnkannauchander… 

2014 (3.5) Inter­view (22:18 Minuten, am 18. April) mit Tanya Ury von Brigitte Lang und Rebecca Mann, über die Instal­la­tion Who’s Boss: Hair Shirt Army im NS-Dok-Zentrum Köln, mit Ausschnitte von Urys Konzert-Perfor­mance archive burn out mit Suspended Beliefs: Tanya Ury (Text/​Stimme), Gernot Bogumil (Trom­pete), Kasander Nilist (Kontra­bass), Hans Salz (Percus­sion), für Alle­weltonair (D), online als Podcast – can’t dance without my shadow” www​.alle​weltonair​.de/t… 

2014 (9) Inter­view mit Tanya Ury von Verena Krippner, online über diesen Link: fishing​fo​remo​tions​.de/, mit Ausschnitte von Urys Konzert-Perfor­mance archive burn out mit Suspended Beliefs: Tanya Ury (Text/​Stimme), Gernot Bogumil (Trom­pete), Kasander Nilist (Kontra­bass), Hans Salz (Percus­sion) (D) 

Nach oben